Rückblick Weiss`n Challenge 2020

Joachim Winkler-Ebner und Elisa Felbermayr heißen der neue King und seine Queen of Weiss'n 2020. Aufgrund der aktuellen CoVid-Maßnahmen fand die traditionelle Weiss ́n Challenge heuer in etwas abgeänderter Form statt - frei nach dem Motto: Leistung real, Wertung digital!

„Bergfloh“ Joachim Winkler-Ebner entthronte nach zweijähriger Regentschaft Andreas Lachinger in einer Zeit von 12:38 Minuten. Neue Queen of Weiss'n ist die erst 16-jährige Elisa Felbermayr, die mit 16:53 Minuten nur 19 Sekunden hinter dem Streckenrekord von Michaela Mandlbauer aus dem Jahr 2015 blieb.
Die MTB-Wertungen gingen an Andreas Zeilinger (16:10) und Leni Lindner (22:51); einziger, dafür umso schnellerer E-Biker war Thomas Kerschbaumer, der mit 10:09 nur knapp an der magischen 10-Minuten-Schallmauer vorbeischrammte.
 

Innovative Corona-Lösung

Von 27. September bis 11. Oktober hatte RAD HAGER zum covid-bedingt virtuellen Bergzeitfahren geladen. Es galt, die Wertungsstrecke von Nußbach hinauf zum beliebten Aussichtspunkt Weiss'n am Sattel innerhalb dieses Zeitraumes individuell – und natürlich ehrlich – zu bewältigen, die Fahrt mittels GPS oder Stoppuhr aufzuzeichnen und die erbrachte Leistung anschließend digital (GPS-File, Strava-Link, Screenshot …) einzureichen.
42 TeilnehmerInnen nahmen die Herausforderung über 3,9 km und 310 Höhenmeter an, einige haben sich zwecks Verbesserung ihrer Zeit sogar mehrmals auf die Strecke begeben. Vor allem die Rennrad-Klasse der Damen war mit 8 Starterinnen, darunter etliche Mitglieder der heuer erfreulich weiblich gewordenen RAD HAGER-Runde, dicht besetzt wie noch nie.
 

Tolle Preise

King Joachim und Queen Elisa konnten sich im Anschluss an die virtuelle Siegerehrung über einen Einkaufsgutschein von RAD HAGER im Wert von jeweils € 50,- freuen. Traditionell haben bei der Weiss'n Challenge dank einer kleinen Tombola jedoch alle Teilnehmenden Siegeschancen. Auch heuer wurden wieder attraktive Preise verlost, die zur Abholung im Geschäft bereitliegen.

  • Romana Gmainer - Rad Hager Buff
  • Bianca Zeilinger - KTM Sonnenbrille
  • Frank Haas - Nussgeist
  • Andreas Gruber - Endura Cap
  • Thomas Brands - Kenda Reifen

Fürs nächste Jahr hofft RAD HAGER wieder auf die Möglichkeit eines Real Time- und Real Life-Treffens im Rahmen der Weiss'n Challenge 2021. Den Termin dafür könnt ihr euch schon mal vormerken: 25.9., letzter Samstag im September!
 


Geschäftsführer Rudi Hager gratulierte virtuell


50-Euro-Gutscheine für die Schnellsten, Tompola-Preise für alle


Hier geht's zu den vollständigen Ergebnissen


 Archiv: Ergebnisse 2014-2019

→ zurück zur Hauptseite