Rückblick Weiss`n Challenge 2019

Im verflixten siebten Jahr minus eins herrschten erstmals widrige Bedingungen rund ums von RAD HAGER organisierte Bergzeitfahren aufs Weiss'n am Sattel. Aber wahre Champions lassen sich durch nichts und niemand aufhalten …

Titelverteidiger Andreas Lachinger befand sich ebenso am Start wie Herausforderer Florian Achleitner oder Stammgast Günter Elmer, und am Ende lautete genau so auch das Podium der schnellsten Kategorie, Rennrad Herren. 
Der neue alte King trat seine zweite Regenschaft in Folge in einer Zeit von 12:51 Minuten an. Ihm zur Seite gesellte sich als stolze Queen Susanne Tanzer. Mit ihrer Zeit von 17:56 unterbot sie ihre eigene Bestleistung aus dem Jahr 2015 um mehr als zwei Minuten – und das bei einstelligen Temperaturen und starkem Wind.

Aber immerhin: Der heftige Regen legte von der Startnummernausgabe bis zum Ende der Siegerehrung in der wohlig-warmen Stube der Jausenstation Weiss'n am Satteln eine Pause ein. Und so konnten sich die insgesamt 16 Teilnehmer nicht nur über eine leidlich trockene Fahrt und schöne Anerkennungspreise freuen, sondern auch über engagiertes Publikum und sogar einen Hauch von Fernsicht ins sonnige Mühlviertel, als sie nach insgesamt 3,9 Kilometern und 310 Höhenmetern die Aussichtswarte hoch über Nußbach erreichten.

In 15:11 Minuten gelang dies Jarno Zemsauer, der damit die am stärksten besetzte Kategorie, MTB Herren, vor David Huemer und Patrik Brunner anführte. Und beeindruckend schnelle 10:24 Minuten benötigte Eveline Grünmann als einzige Vertreterin der E-Biker für ihren Weg nach oben.

3 Räder, 30 Kilo

Am meisten imponierte allen angereisten Fans und Teilnehmenden aber Markus Lehermayr. Seit einem schweren Unfall vor zehn Jahren körperlich beeinträchtigt, ließ der junge Bad Haller durchblitzen, welche Willenskraft und positive Energie ihn einst zurück ins Leben holte: Mit seinem Dreirad, knappe 30 kg (!) schwer und alles andere als bergtauglich übersetzt, kämpfte er sich in 44:25 Minuten ins Ziel. Chapeau!

Zu den Ergebnissen
Zum Facebook-Fotoalbum

→ zurück zur Hauptseite